Angebote zu "Mark" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Lesemaus zum Lesenlernen Sammelbände: Si...
5,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Lesen lernen in kleinen Schritten: Drei spannende Geschichten für Leseanfängerinnen erzählen von einer dicken Freundschaft, Abenteuern auf dem Ponyhof und von einem ganz besonderen Mädchen.Kurze Texte, spannende Sachinfos und Leserätsel wecken die Lust zum Weiterlesen und Mitdenken.Alle Wörter in diesem Band sind in farbigen Silben markiert. Diese kurzen Buchstabengruppen können Leseanfängerinnen schneller erfassen als das ganze Wort.Der Sammelband enthält folgende Geschichten:Nele und Paula halten zusammen, Zwei Freundinnen auf dem Ponyhof, Viel Zirkus um die NeueLESEMAUS zum LESENLERNEN - die Reihe für Erstleser! Spannende und leichte Geschichten für Jungs und Mädchen, lustige Leserätsel und kindgerechte Sachinfos motivieren Leseanfänger zum Weiterlesen und Mitdenken.Herfurtner, Rudolfwurde 1947 in Wasserburg am Inn geboren. Von 1968 bis 1975 studierte er Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaft in München. Seit 1973 hat er zahlreiche Bücher, Theaterstücke, Hörspiele, Opernlibretti und Drehbücher veröffentlicht. Für seine Werke wurde der Autor vielfach ausgezeichnet, zuletzt im Jahr 2002 mit dem Großen Preis der Volkacher Akademie für Kinder- und Jugendliteratur für das Gesamtwerk. Rudolf Herfurtner lebt als freier Schriftsteller in München.Wiechmann, Heikehat an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg studiert und lebt mit ihren zwei Kindern in Lübeck. Für den Carlsen Verlag hat sie schon viele schöne Lesemäuse zum Lesenlernen illustriert.Mark, Bernhardabsolvierte eine Lehre als Graveur und studierte Mitte der 70er Jahre Grafik-Design an der Hochschule der bildenden Künste in Berlin. Verschiedenen Dozententätigkeiten folgte eine Waldorflehrerausbildung. Seit 1995 beschäftigt er sich verstärkt mit der Computer-Grafik. Diese gestalterisch-technischen Möglichkeiten entwickeln Karin Schliehe und Bernhard Mark seit 1997 in gemeinsamer Arbeit an ihren Kinderbuchillustrationen weiter.Schliehe, Karinstudierte in Münster Grafik-Design mit dem Schwerpunkt Buchillustration. Seit 1989 arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin für verschiedenste Kinderbuchverlage. 1997 gründete sie zusammen mit ihrem Kollegen Bernhard Mark eine Ateliergemeinschaft in Reutlingen, in der schon viele verschiedene Figuren und Bilder für Kinder- und Jugendbücher entstanden sind.Tust, DorotheaDorothea Tust wurde in Langenberg im Rheinland geboren, ist dort aufgewachsen und hat später in Wuppertal Grafikdesign studiert. Seit dem Studium ist sie als freie Illustratorin tätig. Sie hat schon zahlreiche Kinderbücher illustriert und daneben auch viele Geschichten für die "Sendung mit der Maus" gezeichnet. Sie lebt heute in Köln.Boehme, JuliaJulia Boehme arbeitete als Redakteurin beim Kinderfernsehen, bis ihr einfiel, dass sie als Kind unbedingt Schriftstellerin werden wollte. Wie konnte sie das bloß vergessen? Auf der Stelle beschloss sie, jetzt nur noch zu schreiben. Nun lebt sie in Berlin und denkt sich ein Kinderbuch nach dem anderen aus.Reider, KatjaKatja Reider, geboren 1960, studierte Germanistik und Publizistik und arbeitete mehrere Jahre als Pressesprecherin eines großen Jugendwettbewerbs, bevor sie zu schreiben begann. Inzwischen hat sie zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Katja Reider lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Hamburg.

Anbieter: myToys
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Buch - Lesemaus zum Lesenlernen Sammelbände: St...
9,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Lesen lernen in kleinen Schritten:sechs spannende Tiergeschichten für Leseanfänger erzählen von wilden Pferden und einem zutraulichen Seehund, von einem buddelnden Maulwurf und einem strubbeligen Hund, von einem kleinen Frechdachs und einem aufregenden Besuch im Zoo. Kurze Texte mit Bild-Wörtern, kindgerechte Sachinfos und Rätsel wecken die Lust am Weiterlesen und Mitdenken.Gutes Konzept, gute Geschichten, guter Lernerfolg!- Erste Geschichten für Leseanfänger- Bilder ersetzen Namenwörter- Große Fibelschrift- Leserätsel zur ErfolgskontrolleEnthält folgende Geschichten:Ein Heuler in der SeehundstationImmer Ärger mit dem MaulwurfConni und der FrechdachsPaula und Nele finden einen HundEine Nacht auf dem PonyhofAlarm im Zoo!LESEMAUS zum LESENLERNEN - die Reihe für Erstleser! Spannende und leichte Geschichten für Jungs und Mädchen, lustige Leserätsel und kindgerechte Sachinfos motivieren Leseanfänger zum Weiterlesen und Mitdenken.Choinski, Sabineund Gabriela Krümmel sind Lehrerinnen. Nicht nur mit Kindern, sondern auch mit Schafen und anderen Tieren kennen sie sich bestens aus. In ihrer Freizeit kümmern sie sich mit Begeisterung um eine eigene Schafherde.Krümmel, Gabrielaund Sabine Choinski sind Lehrerinnen. Nicht nur mit Kindern, sondern auch mit Schafen und anderen Tieren kennen sie sich bestens aus. In ihrer Freizeit kümmern sie sich mit Begeisterung um eine eigene Schafherde.Hoßfeld, DagmarDagmar Hoßfeld wollte als Kind Tierärztin, Bäuerin oder Gestütsbesitzerin werden. Dass sie sich anders entschieden hat, verdankt sie ihrem Sohn: Als er ungefähr ein halbes Jahr alt war, bekam sie Lust, ein Kinderbuch zu schreiben. Sie setzte sich an den Schreibtisch - und hörte mit dem Schreiben einfach nicht mehr auf. Zum Glück! Mittlerweile sind viele wunderbare Kinder- und Jugendbücher von ihr erschienen. Geboren wurde Dagmar Hoßfeld 1960 in Kiel. Heute lebt sie in einem kleinen Dorf zwischen Ostsee und Schlei und hat, wie sie selbst sagt, den schönsten Beruf der Welt: Autorin.Boehme, JuliaJulia Boehme arbeitete als Redakteurin beim Kinderfernsehen, bis ihr einfiel, dass sie als Kind unbedingt Schriftstellerin werden wollte. Wie konnte sie das bloß vergessen? Auf der Stelle beschloss sie, jetzt nur noch zu schreiben. Nun lebt sie in Berlin und denkt sich ein Kinderbuch nach dem anderen aus.Mark, Bernhardabsolvierte eine Lehre als Graveur und studierte Mitte der 70er Jahre Grafik-Design an der Hochschule der bildenden Künste in Berlin. Verschiedenen Dozententätigkeiten folgte eine Waldorflehrerausbildung. Seit 1995 beschäftigt er sich verstärkt mit der Computer-Grafik. Diese gestalterisch-technischen Möglichkeiten entwickeln Karin Schliehe und Bernhard Mark seit 1997 in gemeinsamer Arbeit an ihren Kinderbuchillustrationen weiter.Schliehe, Karinstudierte in Münster Grafik-Design mit dem Schwerpunkt Buchillustration. Seit 1989 arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin fürverschiedenste Kinderbuchverlage. 1997 gründete sie zusammen mit ihrem Kollegen Bernhard Mark eine Ateliergemeinschaft in Reutlingen, in der schon viele verschiedene Figuren und Bilder für Kinder- und Jugendbücher entstanden sind.Wiechmann, Heikehat an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg studiert und lebt mit ihren zwei Kindern in Lübeck. Für den Carlsen Verlag hat sie schon viele schöne Lesemäuse zum Lesenlernen illustriert.Herfurtner, Rudolfwurde 1947 in Wasserburg am Inn geboren. Von 1968 bis 1975 studierte er Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaft in München. Seit 1973 hat er zahlreiche Bücher, Theaterstücke, Hörspiele, Opernlibretti und Drehbücher veröffentlicht. Für seine Werke wurde der Autor vielfach ausgezeichnet, zuletzt im Jahr 2002 mit dem Großen Preis der Volkacher Akademie für Kinder- und Jugendliteratur für das Gesamtwerk. Rudolf Herfurtner lebt als freier Schriftsteller in München.Jakobs, GüntherGünther Jakobs, geboren 1978 in Bad Neuenahr-Ahrweiler, studierte Philosophie und

Anbieter: myToys
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Buch - Der kinderleichte Fontane
22,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Den Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland und seinen Birnbaum kennt jedes Kind. Aber das ist längst nicht alles, was Theodor Fontane jungen Lesern zu bieten hat. Die Geschichten in diesem Buch sind vor weit über hundert Jahren aufgeschrieben worden, und sie behandeln Vorgänge, die oft noch viel älter sind. Ungewohnte Worte kommen vor. Da heißt Liebe mitunter noch "Minne" und ein junger Mann, der heiraten will, "freit" um seine Liebste. Man rechnet nach Fuß und Meile statt Meter und Kilometer. Es brennt noch kein elektrisches Licht, flackernde Kerzen und stinkende Petroleumlampen erhellen die Abende. An Kugelschreiber und Computer ist nicht zu denken, auf dem Tisch steht ein Tintenfass, und geschrieben wird mit einer Schwanenfeder. Wer damals verreisen wollte, musste in eine rumplige Postkutsche klettern, die auf unbefestigten Straßen stundenlang unterwegs war.Abenteuerliches, Sagenhaft-Gespenstisches und Gruseliges, aber auch Anrührendes und Heiteres weiß der SchriftstellerTheodor Fontane zu erzählen - Gotthard Erler hat die schönsten Geschichten und Gedichte für Kinder gesammelt, und Sabine Wilharm hat sie zärtlich-witzig illustriertFontane, TheodorTheodor Fontane wurde am 30. Dezember 1819 im märkischen Neuruppin geboren. Er erlernte den Apothekerberuf, den er 1849 aufgab, um sich als Journalist und freier Schriftsteller zu etablieren. Ein Jahr später heiratete er Emilie Rouanet-Kummer. Nach seiner Rückkehr von einem mehrjährigen England-Aufenthalt galt sein Hauptinteresse den "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". Neben der umfangreichen Tätigkeit als Kriegsberichterstatter, Reiseschriftsteller und Theaterkritiker schuf er seine berühmt gewordenen Romane und Erzählungen sowie die beiden Erinnerungsbücher "Meine Kinderjahre" und "Von Zwanzig bis Dreißig". Fontane starb am 20. September 1898 in Berlin.Wilharm, SabineSabine Wilharm, geboren 1954, studierte Buchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg, seither Illustrationen für Kinder und Erwachsene, ebenso Karikaturen und Bildergeschichten für Zeitungen und Magazine. Bekannt wurde sie durch die Covergestaltung der Harry-Potter-Romane. Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a.: James' Tierleben (2003), Der Zauberlehrling (2006).Erler, GotthardGotthard Erler, geb. 1933 in Meerane/Sachsen, seit 1964 eng mit dem Aufbau-Verlag verbunden, dessen Geschäftsführer er von 1990 bis 1998 war. Seine jahrzehntelangen Forschungen und vielseitigen Editionen haben an der Verbreitung des Fontane'schen Werks einen hervorragenden Anteil. 2014 erhielt Gotthard Erler das Bundesverdienstkreuz.

Anbieter: myToys
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Internet-Marktforschung
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Fachhochschule Dortmund (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Selbst Lebensmittel aus dem Laden in der Nachbarschaft werden heute dem Kunden im virtuellen Laden im Internet zum Kauf angeboten. Waren es vor ein paar Jahren nur große Unternehmen, die sich einen eigenen Webauftritt leisten konnten, so ist es heute für jedermann leicht und preiswert, eine eigene Homepage zu realisieren. Zusätzliche Vertriebsmöglichkeiten lassen sich so erschließen. Wenn dieser Trend noch vor der Konkurrenz erkannt und realisiert wird, kann dies einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den Konkurrenten bedeuten. Das hat die überwiegende Zahl deutscher Unternehmen bereits erkannt.So leicht sich ein Internet-Auftritt verwirklichen läßt, so schwierig ist es, dessen Erfolg zu messen. Allein die Meßgröße des Return-on-Investments (ROI), also der finanziellen Auswirkungen, sagt noch wenig über den Erfolg eines Webangebotes aus. Beispiels-weise werden nur Kunden erfaßt, die tatsächlich über das Internet kaufen. Diejenigen, die sich erst informieren und dann direkt beim Händler kaufen, werden dagegen nicht erfaßt. Hier empfehlen sich Meßgrößen, die auch qualitative Kriterien, wie Kundenzufriedenheiten messen. Zur Einschätzung des Erfolgspotentials ist demzufolge eine intensive Marktforschung notwendig, die als Grundlage für die Marketingplanung dient. Gerade im Zeitalter der Informationstechnologie wachsen auch die Ansprüche an die Marktforschung, schnell und kostengünstig Daten aus möglichst großen Stichproben bei gleichbleibender Datenqualität zu liefern. Das Internet bietet hier eine extrem kostengünstige und schnelle Möglichkeit zur Erforschung quantitativer Daten, z.B. den zahlenmäßigen Verkehr auf einer Website, aber auch qualitative Informationen wie Urteile, Wünsche, Meinungen und die Zufriedenheit der Kunden, lassen sich leicht über das Internet erheben. Zugleich sollte aber beachtet werden, daß die erhobenen Daten nicht bzw. nur für eine bestimmte Zielgruppe repräsentativ sind.Zum Internet haben heute in Deutschland mehr als zehn Millionen Menschen Zugang und diese Zahl wurden in nur knapp fünf Jahren erreicht. Allein das Radio brauchte 38 Jahre, um diesen Level zu erlangen. Das Medium Fernsehen benötigte ca. 13 Jahre. Für das Jahr 2005 wird damit gerechnet, daß rund eine Milliarde Menschen weltweit Zugang zum Internet haben. Für den Marktforscher bedeute diese Zahlen einen immens großen Pool an möglichen Probanden, deren Verhalten es gilt im Netz und mit dem Netz zu untersuchen. Eine Umfrage im WWW zu starten ist heute mit keinen großem Problemen verbunden. Neben traditionellen Marktforschungsinstituten, wissenschaftlichen Forschern und dem Unternehmen selbst gibt es eine Reihe von spezialisierten Marktforschungsunternehmen, die sich der Erforschung der Internet-Nutzer, seiner Gewohnheiten und Wünsche mit und durch das Internet verschrieben haben.Mit Internet-Marktforschung, bzw. als Synonym Online-Marktforschung, wird im folgenden also die Datenerhebung im und mit Hilfe des Internet und seiner verschiedenen Dienste bezeichnet. Innerhalb der klassischen Marktforschung gewinnt die Online-/Internet-Marktforschung kontinuierlich an Bedeutung. Für das Jahr 1999 war ein Gesamtvolumen der klassischen Marktforschung von 2,58 Milliarden Mark - d.h. eine Steigerung von zehn Prozent zum Vorjahr - zu verzeichnen. Optimistische Schätzungen gehen davon aus, daß der Anteil der Online-Erhebungen im Marktforschungsbudget bis zum Jahr 2005 von derzeit ca. zwei Prozent auf zehn bis zwanzig Prozent steigen wird. Diese Entwicklung liegt im allgemeinen Internet-Boom begründet, denn die Online-Marktforschungsinstrumente sind im wesentlichen dadurch gekennzeichnet, auf welchen Internet-Dienst sie sich stützen. Die ...

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Value-at-Risk basiertes Risikomanagement zur Be...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Campus02 Fachhochschule der Wirtschaft Graz, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Risikomanagement von Unternehmen hat in den vergangenen Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Durch die zunehmend globale Ausrichtung der Unternehmen ist der Wettbewerb weltweit härter und der Druck auf die Unternehmensmargen größer geworden. Viele Unternehmen haben Milliardenverluste erlitten, da sie Risiken neuer bzw. komplex aufgebauter Finanzrisiken nicht erkannt oder unzureichend überwacht haben. Deshalb wurden in den letzten Jahren zahlreiche Verfahren zur Risikoquantifizierung entwickelt.Für die Abschätzung von Marktrisiken hat sich mittlerweile das Value-at-Risk-Konzept, welches auf finanzmarkttheoretischen Modellen bzw. statistischen Verfahren basiert und derzunehmend komplexeren und volatilen Finanzwelt Rechnung trägt, durchgesetzt. Gründe hierfür sind zum einen die leichte Verständlichkeit bzw. Implementierbarkeit dieses Modellsund zum anderen die bankenaufsichtliche Anerkennung des Value-at-Risk-Konzepts zur Bestimmung der Höhe der benötigten Eigenkapitalunterlegung.Da Value-at-Risk-Modelle auf Annahmen bezüglich Haltedauer, Beobachtungszeitraum etc. basieren und naturgemäß nur eine vereinfachte Abbildung der Wirklichkeit darstellen,schreibt die Aufsicht, um zu gewährleisten, dass die von den Unternehmen verwendeten Value-at-Risk-Modelle auch dazu geeignet sind die Höhe des Eigenkapitalerfordernisses zubestimmen, die Durchführung von Backtesting-Verfahren vor. In diesen Tests wird gemessen ob die geschätzten potenziellen Verluste nicht wesentlich öfter überschritten wurden, alsnach den getroffenen Modellannahmen zu erwarten war. Hinzu kommt, dass parallel zur Value-at-Risk-Berechnung Stresstests, welche im Gegensatz zu Value-at-Risk-Konzepten dazu geeignet sind, Auswirkungen erheblicher Parameteränderungen (bei abnormaler Mark

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Controlling und seine Instrumente in Nonprofit-...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,7, Fachhochschule Stralsund, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wer nicht weiß, wo er hin will, darf sich nicht wundern, wenn er woanders ankommt!" (Mark Twain)Controlling, ein Instrument zur ergebnisorientierten Unternehmenssteuerung und langfristigenExistenzsicherung, hat sich in der heutigen Zeit, bedingt durch die teilweise schlechteWirtschaftslage, zu einer festen Institution in den Unternehmen entwickelt. Es gibt kaum einUnternehmen, das keine eigene Abteilung oder zumindest einen Angestellten hat, die/der fürdas Controlling verantwortlich ist.Nonprofit-Organisationen (NPOs) spielen im wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Lebenmoderner Gesellschaften eine wichtige Rolle. Sie benötigen ein ganzheitlichesControllingsystem, um gegen heutige Gegebenheiten gerüstet zu sein wie zum Beispiel derzunehmenden Globalisierung, Misslagen in der Wirtschaft oder der immer stärkerwachsenden Konkurrenz.Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Bedeutung und Anwendung des Controllings besonders fürden deutschen Nonprofit-Sektor herauszustellen, controllingspezifische Gegebenheiten zuanalysieren und Zukunftstrends zu veranschaulichen. Es soll so festgestellt werden, ob undwie, aber auch warum Controlling Einzug in NPOs finden soll. Außerdem soll untersuchtwerden, inwieweit und welche Instrumente des Controllings Einzug in NPOs finden undwelche Bedeutung das Rechnungswesen im Bezug zum Controlling hat.Im Rahmen dieser Arbeit kann jedoch nicht auf alle Sichtweisen von Nonprofit-Organisationen eingegangen werden, die betriebswirtschaftliche, ökonomische und andereSichtweisen werden nicht behandelt. Ich beschränke die Arbeit auf den deutschsprachigenRaum im Hinblick auf das Controlling in den NPOs. Außerdem gehe ich nicht auf alleInstrumente des Controllings ein, sondern habe die Auswahl so getroffen, dass diese, welcheich gewählt habe, auf NPOs anwendbar sind.Um diese Aufgabenstellung bestmöglich erarbeiten zu können, beginne ich damit, einenumfassenden Überblick über das Controlling zu geben, angefangen bei der geschichtlichenEntwicklung hin zu den verschiedenen Instrumenten, im Anschluss daran ... (um weiterzulesen = Bachelorarbeit KAUFEN!)

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,0, Fachhochschule Frankfurt am Main (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung:Die dritte Stufe der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion steht mit ihrem inzwischen nahezu unwiderruflichen Start spätestens am 01. Januar 1999 unmittelbar bevor. Je näher dieser Termin rückt, desto zahlreicher werden jedoch auch die Stimmen, die diesen Termin für verfrüht oder gar die ganze Wirtschafts- und Währungsunion für überflüssig halten.Nahezu kein Tag vergeht, an dem die Medien nicht über neue Beschlüsse, Termine oder Szenarien der Wirtschafts- und Währungsunion berichten. Trotzdem - oder gerade deswegen - sind viele Bürger und Unternehmen, vor allem wegen der bevorstehenden Einführung einer gemeinsamen Währung, die mit dem Beginn der dritten Stufe verbunden ist, verunsichert und wegen der Stabilität der D-Mark besorgt. Gegenüber den von den Befürwortern vorgetragenen, sicherlich auch ausreichend vorhandenen ökonomischen und politischen Vorteilen stehen jedoch auch etliche Nachteile, die gegen die Errichtung einer Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion und der damit verbundenen Einführung einer gemeinsamen Währung sprechen.Gang der Untersuchung:Ziel dieser Diplomarbeit ist es daher, sowohl einen neutralen Überblick über die Ereignisse, Daten und Fakten als auch über die im Vorfeld diskutierten Spekulationen zur Entwicklung einer Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion zu geben. Im Vordergrund der Betrachtung soll dabei vor allem die historische, gegenwärtige und zukünftige Entwicklung einer Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion mit dem Ziel der Einführung des Euro als gemeinsame europäische Währungseinheit stehenDiese Arbeit unterteilt sich daher in fünf Hauptkapitel, die aufgrund der Komplexität dieses Themas jedoch nur angeschnitten werden können:1. Einen Überblick über das Gebilde der Europäischen Union, der ihre geschichtliche Entstehung, ihre Organe und ihre wichtigsten Ziele umfaßt.2. Den Weg der EU zu einer gemeinsamen Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion mit den wichtigsten diesbezüglichen Regelungen.3. Die Bestimmungen und Regelungen zu den mit der Errichtung der Währungsunion befaßten geldpolitischen Entscheidungsträger.4. Die bisherige Europäische Währungseinheit ECU und deren Übergang zum Euro.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:AbkürzungsverzeichnisIVEinleitung1I.DIE EUROPÄISCHE UNION21.Die Geschichte der Europäischen Union21.1Die EGKS oder Montanunion41.2Die EWG41.3Die EURATOM oder EAG52.Die Länder der Europäischen Union63.Die Institutionen der Europäischen Union83.1Der Rat der Europäischen Union93.2Das Europäische Parlament103.3Die Europäische Kommission113.4Der Europäische Gerichtshof133.5Der Europäische Rechnungshof144.Die wichtigsten Ziele der Europäischen Union15II.DER WEG ZUR WIRTSCHAFTS- UND WÄHRUNGSUNION181.Die Geschichte der Wirtschafts- und Währungsunion181.1Der "Werner-Plan"191.2Das EWS201.3Der "Delors-Plan"222.Der "Vertrag über die Europäische Union"233.Die Grundlagen zur Wirtschafts- und Währungsunion254.Die Stufen der Wirtschafts- und Währungsunion264.1Die erste Stufe274.2Die zweite Stufe284.2.1Das Regelwerk der Konvergenzkriterien304.2.2Die inhaltlichen Anforderungen der Konvergenzkriterien314.2.3Die Einhaltung der Konvergenzkriterien334.3Die dritte Stufe355.Die Teilnehmer und Szenarien der Wirtschafts- und Währungsunion36III.DIE GELDPOLITISCHEN ENTSCHEIDUNGSTRÄGER391.Das Europäische Währungsinstitut391.1Der finanzielle Rahmen des EWI401.2Die Aufgaben und Funk...

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Android - Grundlagen, Anwendungsentwicklung und...
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Fachhochschule Aachen, Veranstaltung: eCommerce - Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Google im August 2005 die Übernahme der erst 2003 gegründeten Softwareschmiede Android bekannt gab, war dies vor allem in Kombination mit einer weiteren Übernahme brisant: Bereits im Mai 2005 hatte Google das mobile soziale Netzwerk Dodgeball übernommen. Google erweiterte damit sein Produktportfolio um zwei wichtige Produkte und sorgte in den kommenden Jahren für viel Wirbel auf dem mobilen Werbemarkt, sowie dem Markt für mobile Endgeräte. Dies ist unter anderem durch die starken Partner von Google möglich. Die Entwicklung von Android wird seit Beginn an von der Open Handset Alliance übernommen, der neben Google auch Internet-, Hardware und Softwareunternehmen wie eBay, T-Mobile, China Mobile, Texas Instruments HTC, LG Electronics, Motorola und Samsung angehören. Weitere sind in der vergangenen Zeit beigetreten. Schon nach zwei Jahren kann Android einen Marktanteil von 18% vorweisen und gehört mit insg. 100.000 Anwendungen und einem Wachstum im Anwendungsmarkt von 19% zu den grösseren Wettbewerbern auf dem Mark. Damit ist Android neben einem attraktiven Betriebssystem insbesondere eine für Entwickler attraktive, neue Softwareplattform. Android wird somit zu einem Zeitpunkt populär, in dem mobile Endgeräte durch einen hohen Leistungsstandard neue Arten und Umfang in der Anwendung ermöglichen, aber auch in der Benutzung an Komfort gewinnen und so ein grösseres Publikum ansprechen. Auch wird durch die zunehmende Vernetzung insbesondere mit sozialen Netzwerken der (subjektive) Bedarf und Nutzen dieser mobilen Endgeräte grösser. Der (genutzte) Funktionsumfang geht weit über das klassische Telefonieren und Schreiben von Kurznachrichten hinaus. Ziel dieser Arbeit ist es, dem Leser die Grundlagen und die Motivation hinter Android zu erläutern, einen Überblick über die Entwicklungsformen und deren Besonderheiten zu geben, sowie die Bedeutung für den mobilen Commerce darzustellen. Im Besonderen wird auf die möglichen Verdienstmöglichkeiten eingegangen. Somit richtet sich diese Arbeit auch an Unternehmen, die Androidgeräte vertreiben oder dafür entwickeln wollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Der Erfolgsvorsprung US-Amerikanischer TV-Serials
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,2, Macromedia Fachhochschule der Medien Köln, Veranstaltung: Dramaturgie, Sprache: Deutsch, Abstract: Alle Fernsehkanäle verfolgen eine bestimmte Programmstruktur. Betrachtet man diese hinsichtlich der sogenannten Serials, Dauerserien, die eine Fortsetzungsgeschichte mit entsprechender Dramaturgie erzählen, ist eine auffällige Trennung zwischen deutschen und amerikanischen Produktionen in der Anordnung der Sendeplätzte zu erkennen. In der Zeit bis 20:15 Uhr laufen viele deutsche Produktionen in Form von Daily Soaps wie 'Gute Zeiten, Schlechte Zeiten' (RTL) oder 'Türkisch für Anfänger' (ARD). In der Primetime ab 20:15 Uhr finden eher wöchentliche Serials wie 'Grey's Anatomy' oder 'Desperate Housewives' ihren festen Sendeplatz. Dabei handelt es sich fast ausschliesslich um amerikanische Produktionen. Woher kommt diese Aufteilung? Warum ist es so schwer den amerikanischen Primetime Serials Konkurrenz zu machen? RTL hat in Kooperation mit ORF in 2007 eine Serial auf den Mark gebracht, die sich in der Primetime sehr gut bewährt hat: Die erste Staffel der Arztserie 'Doctor's Diary' erzielte Einschaltquoten von durchschnittlich 16,5 % in der Zielgruppe von 14-49 Jahren. (vgl. Hein, 2008). Damit erreichte sie das Niveau von erfolgreichen amerikanischen Serials wie 'Grey's Anatomy' (vgl. GLAS, 2007). Woher kommt der Erfolg dieser deutschen Produktion? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen werden die beiden Arzt-Serials im Rahmen dieser wissenschaftlichen Arbeit hinsichtlich ihrer Dramaturgie verglichen. Zunächst wird die dramaturgische Struktur der gesamten ersten Staffeln, sowie der einzelnen Episoden genauer untersucht. Danach wird ein Blick auf die Figurenentwicklung in den Serien geworfen. Dazu werden das Charakterbild und die Fallhöhen der Protagonistin erörtert und die Archetypen identifiziert. Da Konflikte ein wesentliches Element der Figurenentwicklung sind, wird geprüft inwiefern diese auf zwischenmenschlicher, innerer und ausserpersönlicher Ebene aufgebaut wurden. Nach dieser eingehenden Analyse werden auffällige Ähnlichkeiten, sowie Unterschiede in der Anwendung der Dramaturgie in den beiden TV-Serials herausgearbeitet. Ähnlichkeiten oder Abweichungen lassen somit ggf. auf einen möglichen Grund für den Erfolgsvorsprung der amerikanischen TV-Serials schliessen. Dieses Ergebnis könnte als wertvolle Anregung für Verbesserungen von deutschen Primetime TV-Serials dienen. Abschliessend soll auf Grund der Untersuchungen eine Prognose über den Erfolg der zweiten Staffel von Doctor's Diary aufgestellt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot